Was ist LOKALRUNDE?

LOKALRUNDE ist keine eigene Veranstaltung, sondern eine Werbemaßnahme für den Amateurfußball. Sie findet einmal im Jahr an einem ausgewählten Spieltag statt. Der Termin wird generell an einem Wochenende ohne Profifußball, also einer Testspiel- bzw. Qualifikationsspiel-Woche der Nationalmannschaft, gesetzt. Ab 2016 erstreckt sich LOKALRUNDE am betroffenen Spieltag von Freitag bis Sonntag.


Welches Vorbild hat LOKALRUNDE?

2016 findet der englische NON-LEAGUE DAY zum sechsten Mal statt und schreibt damit bereits eine Erfolgsgeschichte. Der "Tag des Amateurfußballs" genießt auf der Insel breite Aufmerksamkeit und Unterstützung von allen Seiten. LOKALRUNDE versteht den NON-LEAGUE DAY nicht nur als Ideengeber, sondern ist auch eine autonome Partnerveranstaltung im Sinne der europäischen Sache des Amateurfußballs.


Welche Vereine können bei LOKALRUNDE mitmachen?

Jeder Fußballverein, der nicht in den Profiligen (1. Bundesliga, 2.Bundesliga und 3. Liga) spielt, ist herzlich willkommen. Kein Fußballverein ist zu klein, um sein Spiel in das Ereignis LOKALRUNDE einzubinden. Einzige Teilnahmebedingung ist ein Heimspiel am LOKALRUNDE-Wochenende (Freitag bis Sonntag). Die Einladung gilt auch für Frauenfußball-Vereine aus dem Amateurbereich.


Welche Mannschaften können bei LOKALRUNDE gemeldet werden?

Es kann jeweils die höchst spielende Mannschaft beider Geschlechter eines Vereins über den MATCHFINDER für LOKALRUNDE gemeldet werden. Da auch die Webseite der Vereine im MATCHFINDER zu finden ist, wird der Zugang für interessierte Besucher zu den Klubseiten vereinfacht. Dort können die Vereine für die Spiele anderer Mannschaften werben und gegebenfalls LOKALRUNDE-Aktionen ankündigen.


Wer kann Spiele für die KARTE melden?

Nur Vereinsmitglieder und Mitglieder von Fanclubs des betreffenden Vereins können LOKALRUNDE-Spiele über das Kontaktformular für die KARTE melden. Das sorgt dafür, dass Vereine wissen, wenn sie an LOKALRUNDE teilnehmen und die KARTE kein Veranstaltungskalender (das können andere besser), sondern ein Aktionsanzeiger ist.


Wer steckt hinter LOKALRUNDE?

Initiatoren und Organisatoren von LOKALRUNDE sind die Menschen, die auch hinter der Amteurfußball-Faninitiative GLOTZE AUS, STADION AN! (GASA) stecken. Dieses Netzwerk macht es sich zur Aufgabe, die Sache des Amateurfußballs aus der Basis der Supporter heraus zu unterstützen. 50 Fanszenen von Amateurclubs unterstützen derzeit GASA. 

Unterstützt wird GASA von Webspezialist Johannes Steu. 


Wer profitiert von LOKALRUNDE?

Die Organisation von LOKALRUNDE geschieht rein ehrenamtlich. Die Profiteure von LOKALRUNDE sind die beteiligten Clubs, die an diesem Tag ganz besondere Aufmerksamkeit erhalten und die fußballbegeisterten Menschen, die vor ihrer Haustür einen besonderen Spieltag erleben können.

 

Was bietet LOKALRUNDE?

Die Organisatoren und Partner von LOKALRUNDE betreiben bundesweit Pressearbeit für dieses besonderen Amateurspiel-Wochenende. Somit ist jeder Verein, der sein Spiel als LOKALRUNDE-Spiel bewirbt, Nutznießer einer breitgefächerten öffentlichen Wahrnehmung. 

Die LOKALRUNDE-Webseite bietet einen besonderen Service für Clubs und interessierte Besucher an: Vereine können ihre LOKALRUNDE-Heimspiele für die Webseite anmelden. Auf der interaktiven KARTE können alle Interessierten dann ihre LOKALRUNDE-Spiele in der Nähe finden. Außerdem können Aktive das LOKALRUNDE-Spieltagsplakat und die LOKALRUNDE-Webbanner herunterladen, um ihre Teilnahme zu bewerben. 


Was muss ein Club tun, um an LOKALRUNDE teilzunehmen?

Teilnahmeberechtigte Vereine müssen ihr LOKALRUNDE-Heimspiel rechtzeitig melden, damit es in der Karte erscheint. Um die Meldung zu vereinfachen, gibt es ein interaktives Kontaktformular unter dem Menüpunkt MEIN SPIEL. Dieses kann online ausgefüllt werden und erreicht nach dem Absenden direkt den zuständigen LOKALRUNDE-Kontakter, der den Eintrag des Spiels nur noch bestätigen muss. Dann erscheint es sofort auf der KARTE.

Wie LOKALRUNDE vor Ort ausgestaltet wird, ist den Clubs überlassen. Aber natürlich bietet ein so gut beworbenes LOKALRUNDE-Wochenende viel Raum für Kreativität zum Zweck der Zuschauerbindung. Es empfiehlt sich bei LOKALRUNDE nicht mehr zu versprechen, als an einem "gewöhnlichen" Heimspieltag gehalten werden kann.

Webdesign von MOANJAM

Fotos von Ashley Greb & Johannes Steu